Sozialpädagogische Familienhilfe

Mit der Sozialpädagogischen Familienhilfe unterstützen wir Alleinerziehende und Familien mit einem psychisch kranken Elternteil bei der Bewältigung ihrer Erziehungsaufgaben, bei seelischen Konflikten und in familiären Krisensituationen.

Sozialpädagogische Familienhilfe und Eingliederungshilfe für Mutter oder Vater können als Hilfen aus einer Hand gleichzeitig geleistet werden.

Wir unterstützen, dass die Kinder in unbeschwerter vertrauensvoller Atmosphäre die Erfahrung machen können, Kind zu sein.

Hilfen für die Kinder:

  • Freizeitangebote: Sport, Spiel, Kreatives
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten in Kita und Schule
  • Hilfe bei Konflikten und Streit
  • Achtsamkeit und Unterstützung, wenn sich die Kinder Sorgen um Mutter oder Vater machen
  • Informationen zu psychischen Erkrankungen
  • Begegnungen mit anderen Kindern

Hilfen für die Eltern:

  • Beratung und Begleitung für ein gelingendes Zusammenleben und eine positive Familienidentität
  • Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern
  • Aufklärung über psychische Erkrankungen und Hilfe beim Umgang mit Beeinträchtigungen
  • Stärkung der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit zwischen Eltern und Kindern
  • Krisenintervention
  • Unterstützung im Umgang mit Ämtern

Wir arbeiten im Einzel- und Familiensetting. Methoden der Gruppenarbeit nutzen wir, um Selbsthilfepotentiale zu fördern und dadurch Akzeptanz und Umgang mit einer psychischen Erkrankung zu verbessern.

Die sozialpädagogische Familienhilfe wird über das Jugendamt vermittelt. Rechtliche Grundlage ist der § 27 in Verbindung mit dem § 31 Sozialgesetzbuch VIII.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bei Bedarf im Tandem.
 
Franz Biebl – Jugendhilfeangebote des Sozialwerks 

 Faltblatt Sozialpädagogische Familienhilfe [PDF] Download  
Psychosozialer Dienst Dornbusch Raimundstrasse (Schwerpunkt: Familienberatung)
Raimundstr. 157
60320 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 174 89 20 20
Fax: 069 / 174 89 20 40
E-Mail: psd3@smt-frankfurt.de
Anfahrt: U Bahn 1, 2, 3, 8, Bus 34 und 64 Haltestelle Dornbusch oder Bus 64 Fallerslebenstraße