Gefangen in der Gedankenspirale

Die Corona-Pandemie belastet das Leben von allen. Für psychisch kranke, depressive Menschen kann die Situation aber unerträglich werden.
Artikel in der FAZ vom 27.02.2021

Mitarbeiter (m/w/d) für den Psychosozialen Dienst für Familien und junge Erwachsene

Für den Psychosozialen Dienst für Familien und junge Erwachsene Dornbusch mit den „Hilfen aus einer Hand“: Jugendhilfeangebote Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistand und Betreutes Wohnen, Begegnungsstätte und Beratung nach SGB XII suchen wir ab sofort eine/n   Mitarbeiter (m/w/d) mit dem

Bereichsleitung (m/w/d) für die Psychosozialen Dienste

Für unsere Psychosozialen Dienste  suchen wir eine Bereichsleitung (m, w, d) mit einem Abschluss als Sozialarbeiter*in/-pädagog*in, Diplompädagog*in, oder vergleichbarer Qualifikation. mit einem Stellenumfang von 75% bis 85%   Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit Leitungskompetenzen und Leitungserfahrung Fachkompetenzen und Erfahrung

Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Verwaltung

Für den Bereich der Psychosozialen Dienste suchen wir ab sofort eine/n Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d) Ihre Qualifikation: Erfahrung im Büromanagement sowie Grundkenntnisse in der Buchhaltung. Sicherer Umgang mit Zahlen und den gängigen EDV-Programmen, wie Office, Lexware, Excel. Ihr persönliches Profil: Sie arbeiten

Mitarbeiter*in (m/w/d) für unseren Psychosozialen Dienst

Für den Psychosozialen Dienst Heddernheim, mit Betreutem Einzelwohnen, Begegnungsstätte und Psychosozialer Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) suchen wir ab sofort als Elternzeitvertretung eine/n
Mitarbeiter*in (m/w/d) mit dem Abschluss Sozialarbeit oder (Sozial-)Pädagogik, Fachkrankenpflege Psychiatrie, Heilerziehungspflege, Erzieher*in o.ä.

Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung!

Schön, dass Sie sich für einen Arbeitsplatz bei uns interessieren! Sie suchen eine neue Herausforderung in einem engagierten multiprofessionellen Team? Eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes ist Ihnen nicht fremd? Sie übernehmen gerne Verantwortung und zeigen Interesse an

Artikel in der aktuellen Treffpunkte-Ausgabe 2/2020

„An einem Tisch“ – Frankfurter Angebote für Kinder psychisch kranker Eltern vernetzen sich.

Ein Beitrag von Elisabeth Israel, Vorstand des Sozialwerk Main Taunus.

Unsere Mitarbeiter*innen engagieren sich ehrenamtlich beim Psychosozialen Krisendienst – hr4-Interview

Unser Mitarbeiter Lutz Beberweil, Teamleiter im Psychosozialen Dienst Heddernheim, im Interview mit hr4 über die telefonische Krisenberatung des Psychosozialen Krisendienstes :

Kreativität kann heilen – Unsere Malgruppen in der Ausgabe 1/2020 der „Treffpunkte“

Zwei Malgruppen bieten Räume, Material und Begleitung…

Sozialwerk Main Taunus erhält E-Auto

Seit September 2019 zählt ein E-Auto zu unserem Fuhrpark! Möglich machten dies verschiedene Firmen und Geschäftspartner, die mit einer Werbefläche auf dem Fahrzeug die Finanzierung unterstützten. Wir freuen uns sehr, nun auch abgasfrei Menschen erreichen und unterstützen zu können und