Mitarbeiter (m/w/d) für den Psychosozialen Dienst

Für unseren Psychosozialen Dienst in Heddernheim suchen wir ab sofort

Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Abschluss Sozialarbeit oder (Sozial-)Pädagogik, Fachkrankenpflege Psychiatrie, Heilerziehungspflege, Erzieher*in o.ä.

(mit 75-100 % Stellenumfang)

 

Sie bringen mit: Erfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit, professionelle Nähe, Humor und Improvisationstalent, EDV-Anwendungskenntnisse.

Ihr persönliches Profil: Sie überzeugen mit Ihrer offenen, empathischen und respektvollen Haltung gegenüber Klient*innen und sind Teamplayer. Sie besitzen die Fähigkeit zu Selbstreflexion und überzeugen durch Engagement, Kreativität und Flexibilität. Da wir der einrichtungsbezogenen Impflicht an allen Standorten unterliegen, sind Sie vollständig gegen Covid-19 geimpft.

Ihre Aufgaben: Bezugsbetreuung, Hilfeplanung, Krisenintervention, Vernetzungsarbeit mit anderen Einrichtungen und Diensten, Gestaltung von Gruppenangeboten im Rahmen der Begegnungsstätte, ggf. Mitarbeit in unserer Beratungsstelle.

Wir bieten: einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten multiprofessionellen Team, eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes, flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange, Spielraum, Ihre Ideen und Kompetenzen einzubringen, regelmäßige Supervision, interne/externe Fortbildung, Bezahlung nach TVöD, gefördertes Jobticket und Diensthandy.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@smt-frankfurt.de oder per Post an:

Sozialwerk Main Taunus e.V.

Oberschelder Weg 23a

60439 Frankfurt

Auskünfte erteilt:

Andreas Pettkus, Teamleitung, Tel.: 069-2017419-13 , pettkus@smt-frankfurt.de

Simone Schickner-Hälbich, Mitglied des Vorstands, Tel.: 069 95 82 25 22 schickner-haelbich@smt-frankfurt.de